Wir bitten um Verständnis, dass wir auf Grund der hohen Temperaturen aktuell nur dienstags und mittwochs versenden.

Welche Krankheiten können Tafelreben befallen?

Tafelreben sind je nach Sorte anfällig für bestimmte Pilzkrankheiten. Um einem Befall mit echtem oder falschem Mehltau und Grauschimmel entgegen zu wirken, verwenden Sie unsere pilzfesten Sorten, zB. Mitschurinski, Arkadia, Suffolk Red.

Als vorbeugende Maßnahme vermeiden Sie den nassen und zu kühlen Wuchs der Reben. Entfernen Sie regelmäßig Geiztriebe und zu üppiges Blattwerk in der Nähe des Traubenwuchses. So können die Beeren und Triebe leichter abtrocknen.

Sie möchten Ihre Trauben zusätzlich schützen? Mit Schwefelpräparaten (zB Netzschwefel), die auch im Bio-Landbau verwendet werden, lassen sich die Pilze umweltschonend und biologisch bekämpfen.

Entdecken Sie unsere pilzfestern Tafeltrauben in unserem Shop:

Blaue Sorten mit sehr guter Pilzfestigkeit sind zB: King Ruby, Pleven, Regent, Magdalena und viele mehr.

Gelbe Sorten mit sehr guter Pilzfestigkeit: Lakemont, Bianca, Pikurca, Polo Muskat und viele mehr. 

Rote Sorten mit sehr guter Pilzfestigkeit: Crimson Seedless, Flame Seedless, Rhea, und viele mehr.

Zuletzt angesehen